Bowers & Wilkins 802 D3 | SG Akustik HiFi-Studio

Channel: SG Akustik HiFi-Studio

18,461

TIP: Right-click and select "Save link as.." to download video

Initializing link download... Initializing link download.....

Die Bowers & Wilkins B&W 802 D3 ist die zweitgrößte B&W aus der 800er-Serie und bereits die 3. Lautsprecher-Generation mit Diamanthochtöner. Dabei reicht die Geschichte der B&W 802 weit bis ins Jahr 1998 zurück. Bei der aktuellen B&W 802 D3 handelt sich sich also um ein enorm ausgereiftes, wenngleich völlig neues Produkt.

http://www.sg-akustik.de/shop/Stand-Lautsprecher/Bowers-Wilkins

Die B&W 802 D3 sind 3-Wege Boxen mit einem Gewicht von 94,5 kg pro Stück. Das Gehäuse ist mit einer innenliegenden Matrix aus Aluminium und Birkenholz komplett versteift. Dazu sorgt eine massive Aluminiumrückwand zusätzlich für Stabilität und kühlt gleichzeitig die Bauteile der Frequenzweiche. Im Bass setzt Bowers & Wilkins auf eine neuartige Sandwich-Membran, Aaerofoil genannt. Im Mitteltonbereich kommt das neue Chassis mit der sogenannten Continuum Membran zum Einsatz. Ein neuartiges, gewobenes Material, was noch bessere Eigenschaften verspricht, als das bisher verwendete Kevlar, welches bisher als typisch für B&W Boxen galt.

http://www.sg-akustik.de/shop/Stand-Lautsprecher/Bowers-Wilkins/B-W-Bowers-Wilkins-802-D3

Der Mitteltöner steckt in einem separatem Gehäuse. Der "Turbine Head" genannte Aufsatz ist aus dem vollen gearbeitet und lässt keine Resonanzen mehr zu. Auch der Diamant Hochtöner sitzt in einem eigenen Nautilus-Gehäuse, welches jetzt ebenfalls aus massivem Aluminium gearbeitet wurde. Erhältlich ist die B&W 802 D3 in 3 Oberflächen: Hochglanz schwarz, Schleiflack weiß und Echtholzfurnier Rosenut. Der konstruktive Aufwand hat sich gelohnt und macht die B&W 802 D3 optisch und klanglich extrem eigenständig - für uns ein Meilenstein der Lautsprechertechnik. Unbedingt anhören.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Anschauen. Ihr Stefan Gellrich / SG Akustik HiFi-Studio, Karlsruhe