Rauchmelder helfen Leben retten - ein Video des VDIV

Channel: Malerblatt

2,256

TIP: Right-click and select "Save link as.." to download video

Initializing link download... Initializing link download.....

Viele Mieter und Wohnungseigentümer sind sich der stillen Brandrisiken, die in ihrem unmittelbaren Umfeld schlummern, nicht bewusst. Noch schwerer wiegt, dass sie sich und ihre Mitbewohner oft durch alltägliche Nachlässigkeiten unnötig in Gefahr bringen. Mit der Rauchwarnmelderpflicht zum 1.Januar 2015 stärkt die Landesregierung jetzt den vorbeugenden Brandschutz in Wohngebäuden. Rauchmelder können mit ihrem Alarm Leben retten. Hausbewohner können aber auch selbst mit ihrem Verhalten dazu beitragen, dass die Brandgefahr gering bleibt.

Der VDIV Verband der Immobilienverwalter Baden-Württemberg e.V. nimmt deshalb den vom Gesetzgeber verstärkten vorbeugenden Brandschutz zum Anlass für eine breite Aufklärungskampagne. Im Mittelpunkt steht ein unkonventionelles Video. Der Kurzfilm soll gleichermaßen aufschrecken und aufklären.

In der Praxis erweisen sich zum Beispiel abgestellte Schuhschränke und Pflanzen in Treppenhäusern sowie Müllsäcke und Sperrgut in Tiefgaragen von Wohngebäuden als echtes Problem. Hier schlummern stille Brandrisiken für Mieter und Wohnungseigentümer, die sich dadurch unbewusst gefährden. Erschwerend kommt hinzu, dass Bewohner vorhandene Brandschutztüren mitunter offenstehen lassen. Dann können dieses Sicherheitstüren ihren Zweck, nämlich vor Rauch und Feuer zu schützen, gar nicht mehr erfüllen.

Mit dem Video „Die schleichende Gefahr“, das durch einen Brandschutz-Flyer ergänzt wird, sollen Mieter und Wohnungseigentümer auf die Brandrisiken aufmerksam gemacht und dafür sensibilisiert werden, das eigene Verhalten zu hinterfragen und zu ändern.