A7, Unfall mit drei LKW, Fleestedt, (04.04.2013)

Channel: Autobahn - Report

4,185

TIP: Right-click and select "Save link as.." to download video

Initializing link download... Initializing link download.....

Hamburg (acn/ar) - Ein Schwertransporter mit Überbreite ist heute Nacht auf der A7 bei Hamburg-Fleestedt (Harburger Berge) verunglückt. In den Unfall waren drei Lastwagen verwickelt. Nach Polizei.Informationen soll sich der Unfall folgendermaßen ereignet haben: " Der Fahrer (32) des Schwerlasttransporters fuhr aufgrund Überbreite mittig auf den beiden rechten Fahrstreifen der dreispurigen Autobahn. Kurz vor der Landesgrenze zu Niedersachsen fuhr er aus bislang unbekannter Ursache auf einen vor ihm fahrenden LKW Daimler Chrysler auf. Dieser wiederum wurde auf einen weiteren LKW MAN geschoben. Durch die Kollisionen verkeilten sich die LKW ineinander." Von der Ladefläche eines der Lastwagen fiel ein PKW und ein Kleintransporter auf die Fahrbahn. Der Fahrer des Schwertransporters wurde verletzt. Die rund 25-Tonnen schwere Ladung des Schwertransporters fiel auf die Fahrbahn und musste später mit zwei Kräne wieder neu auf einen Tieflader verladen werden. Die A7 war in Richtung Süden bis in den Nachmittag gesperrt. Der Verkehr wurde über die A261 abgeleitet. Zu Behinderungen kam es nicht.